Leder pflegen2019-09-24T18:45:01+00:00

Lederpflege

Echtes Leder ist wie unsere Haut und benötigt regelmäßig eine Lederpflege um weich und geschmeidig zu bleiben und nicht rissig zu werden. Jedes noch so gute Leder trocknet im Laufe der Jahre aus und würde ohne Nährstoffe rissig und brüchig werden.

Es reicht wenn sie zweimal im Jahr ihr Leder mit einer speziellen Ledermilch oder einem Lederfett ( je nach Lederart und Zustand des Leders unterschiedlich) einlassen. Gerne führen auch wir diese Arbeiten für sie mit den entsprechenden Pflegeprodukten aus. Wichtig ist jedenfalls, das Leder die entsprechende Rückfettung erhält.

Die passenden Pflegemittel erhalten sie selbstverständlich auch bei uns oder sie verwenden ein ihnen bekanntes Lederpflegemittel. Grundsätzlich ist nicht entscheidend welches Produkt sie zur Rückfettung verwenden sondern das sie es anwenden.

Wenn sie nicht sicher sind welches Pflegemittel das richtige ist können sie uns gerne ein paar Bilder senden oder anrufen, wir beraten sie gerne.